Home      Tageswanderungen      8 - 10 Tage Reisen      Individuelle Reise      Unterkunft     

Videos      Fotogalerie      Gästebuch      Sitemap      Info & Buchung      Kontakt
Banner background picture
Banner overlay text: TAGESWANDERUNGEN
Alle unsere Wandertouren führen über Feldwege, uralte Fusspfade und Eselspfade und gehen teils querfeldein. JEDE Wanderung hat einen eigenen Charakter bezüglich Landschaft, Aussichten, Vegetation, Sehenwürdigkeiten, Kaffeestelle und Taverne nach der Wanderung.

Im Juli und August gibt es ein spezielles Sommerprogramm.

Öffnungszeiten: unter Kontakt

Footprints Beschreibung

Tageswanderungen Routen 2018


Footprints  Montag
PIKRIS
Eine schöne Wanderung in der Umgebung von Pikris und Amnatos. Die ganze Route lang können wir die kretische Flora genießen in einer hügeligen Landschaft mit Eichen, Zypressen, Oliven- und Johannesbrotbäumen.
Dazu gibt es viele duftende Kräuterbüsche, darunter Tymian, Myrthe, Lorbeer und Oregano.  
Footprints  Dienstag
KALONIKTIS
Diese Wanderung bringt uns in der Gegend von Kaloniktis und Saitoures, Dörfer im Binnenland von Kreta die noch ihren ursprünglichen Kretischen Charakter behalten haben.
Wir wandern über Feldwege und alte Fußpfade, teilweise mit schöner Fernsicht.
Ein wunderschönes Naturgebiet mit vielfarbige Vegetation!  
Footprints  Mittwoch
ARGIROUPOLI
Das Dorf Argiroupoli wurde auf dem Überresten der antiken Siedlung Lappa gebaut und ist bekannt wegen seiner Brunnen und Flüsse.
Wir wandern entlang eines römischen Mosaikboden und sehen unterwegs üppige Vegetation, in Felsen gehauene römische Gräber und eine jahrhundertealte Platane bei einem kühlen Brunnen.  
Footprints  Donnerstag
GOULEDIANA
Eine Route in der Nähe von Kare, interessant wegen der eigentümlich geologischen Landschaft und der vielen Blumen. Große Muschelfossilien die von der Vergangenheit berichten, als Kreta noch Meeresboden war und im Frühling verschiedenen Orchideen.
Unterwegs haben wir atemberaubende Aussicht über das Gebirge.  
Footprints  Freitag
GIANNOUDI
Es geht durch Olivenhaine und über eine schattenreiche Schotterstraße nach Prasses, wo wir die riesigen Felsen der Prassano Schlucht bewundern können. Geiern nisten dort in unzugänglichen Höhlen.
Sehen wir welche aufsteigen?
Durch ein wunderbares grünes Tal und entlang erfrischender Quellen erreichen wir Chromonasteri.  
Footprints  Samstag
AGIOS ANDREAS
Vier traditionelle Dörfer, eine abwechlungs- und farbenreiche Natur und den atemberaubenden Blick auf die Weissen Berge (Lefka Ori): das sind die wichtigsten Bestandteile dieser schönen Wanderroute. Auf halbem Weg gibt es eine Kaffeepause in einem authentischen 'Kafeneion'. Wir besuchen auch eine Byzantinische Kirche mit Fresken.

Video - Tageswanderungen 2013